60 Jahre elfab – ein seltenes Jubliäum

16.03.2011 | Ende 2010 haben gleich 6 Mitarbeiter ihr 10-jähriges Jubiläum beim Schweizer Elektronikdienstleister elfab AG begangen. „Im Jahr 2000 hatte die elfab ähnlich wie derzeit einen grossen Wachstumsschub zu verzeichnen und die Mannschaft wurde entsprechend verstärkt”, erinnert sich VR-Präsident Erich Meier und ergänzt: „Es ist eine unserer Stärken so einen treuen Mitarbeiterstamm zu haben und sich damit auf viele verlässliche Erfahrungsträger in der täglichen Arbeit abstützen zu können.”

Einer der Jubilare, Sandro Di Fazio hat sich in diesen 10 Jahren vom Sachbearbeiter Einkauf über die Einkaufsleitung bis in die Geschäftsführung entwickelt. Di Fazio: „Bei elfab herrscht ein sehr positives Förderklima. Wer Leistungs- und Fortbildungswille zeigt, dem stehen hier vielseitige Karrierewege offen.”

Die elfab AG ist ein seit Jahrzehnten etabliertes Schweizer Familienunternehmen der Elektronikfertigung mit Hauptsitz in Mellingen (AG) und einer Tochtergesellschaft in Corcelles (NE). Mit über 100 kompetenten und engagierten Mitarbeitern wird anspruchsvollste Elektronik auf höchstem Qualitätsniveau „100 Prozent Made in Switzerland” in beiden Standorten realisiert. Die Dienstleistungen reichen von der Entwicklungsunterstützung und Industrialisierung über Materialbeschaffung, Bestücken, Löten und Lackieren bis zum Endgerätebau, In-Circuit-Test, Flying Probe und Lifetime Extension.

Artikel Polyscope 16.03.2011
Vorheriger Artikel
Artikelübersicht
Nächster Artikel

Newsbild1

VR-Präsident Erich Meier gratuliert den Jubilaren (von links): Federico Virgilio, Sandro Di Fazio, Massimo Di Brita, Mujesira Melajac, Cristina Francone, Ljubica Jantol